Puppenhaus - Puppenstube - Maßstab 1:12Startseite - Puppenhäuser und Miniaturen - Zubehör für das Puppenhaus im Maßstab 1:12
Puppenstübchen - Puppenhäuser und Miniaturen
Hallo werter Gast !
Startseite - Puppenhäuser und Miniaturen - Zubehör für Puppenstube, Kaufladen und Puppenhaus im Maßstab 1:12Puppenstübchen Plauen bei Facebook  Puppenstübchen Plauen bei Instagram
Alle Online-Artikel
Insgesamt          
1800       
Artikel            
online!    
Neuheiten immer aktuell auf Facebook

Zahlungshinweis:
Bei uns können Sie sicher und schnell mit PAYPAL zahlen !
Vogel- und Igelpflegestation Bad Elster
 

Kanäle für Kabelrohre fräsen

Eingelassene Kabelrohre sind eine bewährte Methode zur
Verlegung elektrischer Leitungen im Puppenhaus.
Nachfolgend unsere Tipps und Anleitung aus der Praxis.
Warum Kabelrohre? | Anzeichnen, Fräsen und ...
Elektrozubehör bestellen      Duckversion
Weitere Themen: Elektrik Tapeten Selbstkleb.Tapeten Zurück zur Übersicht
 
Um elektrische Leitung im Puppenhaus unsichtbar zu verlegen, müssen entsprechende Schlitze in Böden und Wände eingebracht werden. In den meisten Puppenhaus-Bausätzen, z.B. von Mini Mundus, sind jedoch bereits Kabelschlitze vorhanden. Im Eigenbau-Puppenhaus fräsen Sie Schlitze selbst ein, wo später Kabelrohre eingeklebt werden.
Durch die dünnen Leer-Rohre lassen sich die Lampenleitungen leicht durchschieben, und so verdeckt unter Fußboden oder Tapete verlegen. Bei einem eventuellen Defekt können die Lampen jederzeit ausgetauscht werden. Die Kabelkanäle sollten vor dem Aufbau des Puppenhauses mit einer Oberfräse in die einzelnen Bauteile eingebracht werden.
Lässt sich das Puppenhaus nicht in seine Einzelteile zerlegen, empfehlen wir alternativ Kupferband zu verwenden, da die Fräsarbeiten mit erheblich mehr Aufwand verbunden sind. Im weichen Holz lassen sich die Schlitze eventuell auch mit einem scharfen Cuttermesser einschneiden.
Kabelrohr von Mini Mundus
Vorbereitung
Dremel Minibohrmaschine mit Oberfräse
Rundfräser 4mm Durchmesser, mindestens 3,5mm verwenden
Wir verwenden MDF für den Puppenhausbau, eine stabile Faserplatte, und zum Fräsen eine DREMEL Minibohrmaschine mit Oberfräsvorsatz (ca.25.- €) aus dem Zubehörsortiment. Als Fräswerkzeug hat sich der runde 4mm-Fräser bewährt.
 

Anzeichnen, Fräsen und Kabelrohre einkleben

Die Kanäle sollten auf der Oberseite der Bodenplatte eingebracht werden, an der Zimmerdecke wird am Schluss nur die Öffnung vom Kabelrohr sichtbar sein. Vor Beginn der Fräsarbeiten werden die Befestigungspunkte aller Lampen festgelegt. In unserem Foto-Beispiel wird der Kanal für eine Deckenlampe gefräst:
2mm Vorbohren für Schrägbohrung
4mm Schrägbohrung von der Unterseite
Vom Bohrloch bis zur hinteren Kante soll der Schlitz gefräst werden
Fräser im Bohrloch ansetzen
Zuerst mit einem dünnen Bohrer (ca.1,5mm) am späteren Befestigungspunkt der Deckenlampe gerade bohren. Anschließend mit einem 4mm-Bohrer im spitzen Winkel von der Unter- zur Oberseite schräg durchbohren. Der Bohrer zeigt dabei zur Rückseite (spätere Rückwand).
Der Schlitz wird an der Oberseite vom Bohrloch bis zur hinteren Kante möglichst gradlinig eingefräst, bei Kurven stets große Radien verwenden. Keine scharfen Ecken einbauen, damit sich die Leitung später gut durch das Rohr schieben lässt.
Die Frästiefe von 3,5-4mm lässt sich im festen Material am besten in 2-3 Arbeitsgängen erreichen. Man tut sich dabei leichter und es geht schneller voran. Bei weichen Materialien kann die volle Frästiefe sofort eingestellt werden.
Am fixierten Anschlag in 2-3 Arbeitsgängen ca.3,5-4mm tief fräsen
Kantenschleifen und Holzstaub entfernen
PLastikröhrchen zuschneiden und am Ende etwas biegen
Röhrchen mit Sekundenkleber in den gefrästen Schlitz einkleben
Mit einem fixierten Anschlag (Holzleiste o.ä.) sind mehrere Arbeitsgänge genau übereinander problemlos möglich. Die Fräse dabei fest an den Anschlag drücken, und gleichmäßig vorwärts schieben. Nach den Fräsen die Kanten etwas schleifen und den Holzstaub entfernen.
Als Kabelrohr verwenden wir den Artikel 22220 von Mini Mundus, mit einem Durchmesser von 3,5mm. Das dünne Kunststoffrohr lässt sich mit einem Messer passend zuschneiden. Ein Ende wird etwas gebogen (siehe Bild), und durch die schräge Bohrung geschoben. Jetzt das Röhrchne in die Nut einlegen.
Überstehendes Ende an der Unterseite bündig abschneiden
Röhrchen rückseitig abschneiden. Fertig!
Bei Bedarf Oberfläche mit Spachtelmasse glätten und schleifen.
Unterseite mit selbstklebender Tapete beschichten und die Öffnung des Röhrchens ausschneiden.
Zum Befestigen des Röhrchens im Schlitz genügen einige Tropfen Sekundenkleber. An der Unterseite nun das überstehende Ende bündig abschneiden, ebenso an der RückRückseite. Nachdem die Unterseite des Zwischenbodens mit einer selbstklebenden Tapete fertiggestellt wurde, ist von den Fräsarbeiten nur noch die kleine Öffnung des Kabelröhrchens zu sehen.
Mit dem Einbau aller Kabelrohre ist der Puppenhaus-Bausatz für die spätere Elektrifizierung vorbereitet. Die Lampen werden ganz zum Schluß angebracht, nachdem die Tapeten und Fußböden fertiggestellt sind. Mehr Infos zur Elektrifizierung hier...
Die Kabelrohre Art.22220 von Mini Mundus passen in die vorbereiteten Kabelschlitze von "Villa Tara" und "Großes Stadthaus", beide ebenfalls Mini-Mundus-Artikel. Die Kabelschlitze anderer Puppenhäuser, z.B. The Dolls House Emporium®, sind oft schmäler. Hier werden die Leitungen direkt in den Kanal gelegt, ohne Kabelrohr.
 
Fragen, Anregungen oder Kritik senden Sie uns bitte per Email an post@puppenstuebchen.com!
 
Jetzt diese Artikel direkt in den Warenkorb...
Wir empfehlen, alle für Sie interessanten Artikel im Warenkorb zu speichern, und vor Ihrer Bestellung eventuelle Änderungen vorzunehmen. Im Warenkorb lassen sich alle Artikel bearbeiten, oder ggf. wieder entfernen.
Sekundenkleber 20mlPuppenstübchen - 190192 - Sekundenkleber 20ml
Preis: 7.95 EUR Bestellmenge Stück
Nach Oben
Weitere Themen: Elektrik Tapeten Selbstkleb.Tapeten
Zurück zur Übersicht "Tipps zum Puppenhaus-Bau"
Nach Oben
Zur Startseite
 
Puppenstübchen - Puppenhäuser und Miniaturen - Zubehör für Puppenstube, Kaufladen und Puppenhaus im Maßstab 1:12
© Copyright - Puppenstübchen Silke Fichtner - Stresemannstrasse 33 - D-08523 Plauen
Ihr Hobbyfachgeschäft und Versand für Puppenhäuser & Miniaturen
1997  21 Jahre Puppenstübchen in Plauen ! 2018